Willkommen auf der Homepage vom
Förderkreis Overnigelant e.V.


Hier informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellen Veranstaltungen, die Parkpflegeprojekte und vieles mehr.

Bewegte, bewegende Zeiten

Zunächst wünsche ich allen Menschen, die diese Zeilen lesen eines: mögen Sie und Ihre Familien, Freunde und Bekannte gesund bleiben. Tun wir alles, dass die Pandemie uns weitestgehend verschonen möge oder durch unser Gesundheitswesen aufgefangen werden kann.

Unter den Eindrücken dieser weltweiten Entwicklung möchten wir einige Entwicklungen innerhalb des Förderkreis Overnigelant e.V. an Sie weiterreichen.

Bürgerpark-Tombola
Zunächst haben wir das große Glück vom Bürgerparkverein in diesem Jahr mit Zuwendungen aus der Bürgerpark-Tombola bedacht zu werden. Im Rahmen einer Pressekonferenz vor dem Start der Tombola konnten wir unsere Projekte und Ideen vorstellen, die wir mit den Mitteln für unseren Stadtteil angreifen wollen.
Inzwischen hat sich jedoch alles geändert und damit auch der Verkauf der Bürgerpark-Tombola-Lose, der bis zum 19. April ausgesetzt ist. Wie und ob es weitergehen wird nach diesem Datum, weiß heute niemand zu sagen.Und damit wissen wir auch nicht, ob wir unsere Planungen angreifen können.
Trotzdem sagen wir dem Bürgerparkverein an dieser Stelle nochmals unseren herzlichen Dank im Namen aller Bürgerinnen und Bürger und der zahlreichen Besucher Oberneulands, dass man unseren Verein als Begünstigten ausgewählt hat.
Ich möchte Sie daher bitten: sollte der Verkauf am 20. April wieder starten können, dann unterstützen Sie mit dem Kauf von Losen unsere wunderbare Natur, in die wir für uns alle investieren wollen.


(Foto: Bürgerparkverein)

Mitgliederversammlung
Wir hatten in der Jahresplanung den 21. April für unsere Mitgliederversammlung gewählt. Durch die Ereignisse der vergangenen Wochen haben wir uns entschieden, diesen Termin abzusagen und passen die Festlegung eines Ausweichtermins an die aktuelle Lage an. Wir werden jedoch rechtzeitig und der Satzung entsprechend dazu einladen.

Ein Sonntag im Park
Als letztes Thema kommen wir zu unserem großen Musikfest für die ganze Familie „Ein Sonntag im Park“ am 6. September. Bisher laufen alle unsere Planungen unverändert weiter. Natürlich halten wir als Organisationsteam bei der Abstimmung dazu die Vorgaben ein und tauschen uns lediglich über elektronische Post oder telefonisch aus. Auch haben wir bereits Spenden und Sponsoringmittel erhalten, worüber wir uns sehr freuen. Danke in das Vertrauen in uns und vor allem auch die Zuversicht, dass wir an diesem Sonntag im September wieder fröhlich und ausgelassen im Park werden feiern können. Jedoch freuen wir uns auch weiterhin über jeden Spender oder Sponsor, der unsere Planungen weiter absichern würden. Sehen wir mit Hoffnung und Zuversicht in den Herbst 2020.




(Fotos: C. Bornkeßel)

Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen: BLEIBEN SIE GESUND!!!
Herzlichst
Ihre Christine Bornkeßel
Vorsitzende Förderkreis Overnigelant e.V.



Zum 11. Oberneulander Jazzfrühschoppen luden der Förderkreis Overnigelant und der Förderverein Lür-Kropp-Hof am Sonntag, den 25. August auf die Wiese vor dem Hochzeitshaus auf dem Lür-Kropp Hof ein.
Die Vollständige Mitteilung nebst Impressionen finden Sie unter "Veranstaltungen / Oberneulander Jazzfrühschoppen"


Liebe Mitglieder und Freunde des Förderkreis Overnigelant e.V.,
ein interessantes und abwechslungsreiches Jahr 2019 geht zu Ende.
Daher ist es Zeit, Ihnen für Ihr Interesse an unserer Arbeit an unserem Tun während der zurückliegenden Monate zu danken.

An erster Stelle sagen wir unseren Mitgliedern danke dafür, dass Sie uns auch in diesem Jahr die Treue gehalten haben und wir ein so aktives und von persönlichen Begegnungen geprägtes Vereinsleben haben. Jeder Overnigelant-Treff ist etwas ganz besonderes.

Durch Ihre Mitgliedsbeiträge aber auch durch Ihre Spenden haben wir einige sehr nachhaltigen Projekte für Oberneuland und weit darüber hinausumsetzen können. Eines dieser Vorhaben war die Spende von 10 Bänken für Höpkens Ruh und Muhles Park. In enger Abstimmung mit dem Umweltbetrieb Bremen findet jetzt der Spaziergänger dort neue Sitzgelegenheiten. Allen, die geholfen haben, dieses Projekt umzusetzen, gilt ein herzlicher Dank im Namen der Parkbesucher.
Dann konnten wir den Jazz Frühschoppen Ende August erfolgreich ausrichten. Bei über 30 Grad glühten nicht nur die Musikinstrumente des André Rabini Sextett, sondern auch so mancher Musikliebhaber.

Das Jahr schließt mit der letzten öffentliche Veranstaltung, der Weihnachtsfeier für Senioren am 3. Dezember, ab.

An dieser Stelle drücken wir allen der verschiedenen Organisationsteams unseren ganz herzlichen Dank für die immer freundliche Unterstützung, zum Wohle unseres Vereins und unserer Gäste aus.

An das Ende des kurzen Rückblicks auf dieses Jahres stelle ich aber unseren ganz persönlichen Dank an Karl-Heinz Müller. Er hat sich im April entschieden, auf der Mitgliederversammlung sein Amt abzugeben. Nach 16 Jahren, in denen er diesem Verein seinen ganz persönlichen Stempel aufgedrückt hat, übergab er den Vorsitz. Oberneuland hat ihm sehr Viel zu verdanken und symbolisch für die vielen guten Aktionen, Veranstaltungen, Initiativen widmete der Umweltbetrieb Bremen ihm einen wundervollen, großen und festverwurzelten Baum in Höpkens Ruh. Karl-Heinz vielen Dank für Deine Leistung!

Jetzt wünsche ich Ihnen allen einen guten Jahresausklang, einen ebensolchen Jahresbeginn und freuen wir uns schon jetzt auf das erste Wochenende im September 2020. Dann erklingen wieder die ersten Töne von „Ein Sonntag im Park“. Bis dahin, Ihnen allen eine gesunde und erfolgreiche Zeit.

Herzlichst und in Verbundenheit mit Oberneuland stellvertretend für den gesamten Vorstand des Förderkreis Overnigelant e.V.
Ihre
Christine Bornkeßel
Vorsitzende



Der Verein Overnigelant hat sich die Erhaltung und Förderung der Lebensqualität im Bereich von Bremen-Oberneuland unter besonderer Berücksichtigung seiner mehr als 800jährigen Geschichte zur Aufgabe gemacht. Eine weitere Kernaufgabe ist der Erhalt der denkmalgeschützten Parkanlagen in Oberneuland


IBAN des Spendenkontos bei der Sparkasse Bremen:
DE93 2905 0101 0081 3231 64



Weitere Presseartikel finden Sie unter "Presse"